StudiVZ: 750 Mille verschrobelt?

Angeblich hat StudiVZ 750 Millionen beim gescheiterten Verkauf an facebook vergeigt. Das berichtet Holger Schmidt von der FAZ in seinem Blog. Die Rechnung ist zwar etwas theoretisch, weil die Gründer wohl 5% von Facebook erhalten hätten, was nach der letzten Bewertung von Facebook (15 Mrd. $) also die 750 Mio. $ gemacht hätte, aber ein bisschen schade ists natürlich schon: Einerseits für die StudiVZ-ler, die mir aber ziemlich wurscht sind, andererseits aber vor allem für die StudiVZ-User, die so in die internationale Facbook-Community eingebunden wären. Ich will schon so lange weg von StudiVZ und nur noch facebook nutzen… aber das geht nicht, weil sehr viele meiner Freunde im VZ sind. Bin da also Mitglied wider Willen 🙁

gefunden via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert