Sommervideo: Prof. Kruse und die Wertediskussion

Das ist ein Video, das man jedem fanatischen Befürworter und Gegner von Social Media vor die Nase halten sollte. Auf der Re:publica hielt der Psychologe Prof. Peter Kruse einen etwa halbstündigen Vortrag darüber, warum die Diskussion darüber, ob das Social Web nun ein Gottesgeschenk oder ein Werk des Teufels ist, so bitter, hart und vor allem ergebnislos geführt wird. Wer im Unternehmen oder bei Kunden Überzeugungsarbeit für Social Media leisten möchte/muss, der findet in diesem Vortrag wenn schon nicht konkrete Lösungsansätze, so doch den einen oder andern Hinweis, warum es so schwierig ist, andere Menschen von seiner Sache zu überzeugen.

Ich schaue mir gerne und viele Sachen von Kruse an. Vor allem, weil er ein brillanter Rhetoriker ist. Ich bin mir aber oft nicht sicher, ob das nun fundiert oder einfach „nur“ gut erzählt ist. Unterhaltsam ist es allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.