Grenzpfosten is back

Tach zusammen. Mit großem Erschrecken habe ich festgestellt, dass mein letzter Blogeintrag tatsächlich vom 30. März 2013 (!) datiert. Wie kam es dazu?
Im April 2013 habe ich einen neuen Job als Pressesprecher bei Intel begonnen. Das war mit Sicherheit die größte Herausforderung meines Berufslebens und es hat meine gesamte Kraft und Aufmerksamkeit erfordert (und manchmal auch etwas mehr) um dieser Aufgabe gerecht zu werden. Seit dem sind anderthalb Jahre vergangen und so langsam aber sicher fühle ich mich soweit angekommen, dass ich wieder meiner Passion, dem Bloggen frönen kann. Zu diesem Zweck habe ich dem Pfosten auch gleich ein neues Layout verpasst. Da muss ich allerdings noch die eine oder andere Kleinigkeit glattziehen. Da freue ich mich schon drauf…

Flo

Bild: CC-BY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert