Entering Next Level

Nachdem Andy und ich die Hyäne am Freitag wüst mit Löschsand abgefüllt hatten wurde es Zeit für das nächste Level. Andy führte uns zu einem sehr feinen Spot ganz in der Nähe. Was für eine Herausforderung! In den vergangenen Monaten waren wir auf weitem Feld geflogen. Und jetzt das! Ein verlassener Gebäudekomplex mit ganz wenig Raum zum manövrieren. Flugkontrolle ist hier angesagt. Kein Platz für Fehler. Puh, da Zittern die Hände und der letzte GT von 2am hilft auch nicht wirklich. Dementsprechend vorsichtig war ich unterwegs. Ganz behutsam an den neuen Spot gewöhnen und ganz sachte ranpirschen.

Übrigens: Bei der Gelegenheit auch gleich mal meine neuen Azure Power Props ausprobiert. Erstens mal sehen die Dinge total scharf aus und zweitens (und das ist wichtiger) die sind wirklich gut. Tolle Kontrolle und ziehen nicht so absurd viel Strom wie die Racekraft 5051, die ich zuvor drauf hatte. Die gehen zwar noch ein bisschen schneller, aber die „Stromrechnung“ ist einfach zu brutal. Kann die Props nur empfehlen. Die machen richtig Spaß.

Update: Für Andy und Hy3nA war der Spot nicht mehr neu, die haben es gleich mal richtig fliegen lassen. Check this out…. da muss ich noch ne ganze Menge üben und außerdem meine Nerven in den Griff bekommen. Geiler Flug Jungs!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert